Lärche

EIGENSCHAFTEN

Die ausgezeichneten Eigenschaften der Lärche sind neben der Festigkeit auch die Beständigkeit gegen Witterungseinflüsse und ihre Langlebigkeit unter Wasser. Ihr Holz ist gut zu trocknen und zu bearbeiten.

 

BAUMBESCHREIBUNG

Eine Lärche erkennt man neben den stumpfkegelförmigen Wuchs an den aufwärts gebogenen Astspitzen und an der intensiv, rotbraunen Holzfärbung. Reichen diese Merkmale noch nicht für eine eindeutige Identifizierung aus, so erkennt man sie im Herbst von Weiten, da sie der einzige heimische Nadelbaum ist, welcher im Herbst Nadeln abwirft. Reine Lärchenwälder gibt es nur in Tirol bis zu einer Seehöhe von 2.200 m. Ansonsten findet man sie meist mit anderen Nadelbaumarten und erreicht somit einen Waldanteil von ca. 7 % in Österreich.

 

VERWENDUNG

Für hochbeanspruchte Baukonstruktionsteile und für Boote, Brücken und den Wasserbau.
Im Innenausbau für Fenster und Türen, Fußböden, Silos, Bottiche und Gefäße.