Rundholzeinkauf

Wir garantieren eine schnelle Abfuhr Ihrer Hölzer, eine faire Sortierung sowie eine nachvollziehbare Abrechnung. Jahrzehntelange Erfahrung, Kontinuität und Vertrauen sind die Basis für langjährige Partnerschaften, die wir im Rundholzeinkauf mit unseren Stammlieferanten pflegen. Wir freuen uns jedoch stets auch auf Anfragen neuer Lieferanten.

 

Ein transparenter Einkauf ist uns besonders wichtig, deshalb legen wir besonderen Wert auf geschultes und gut ausgebildetes Personal.

 

 

Jetzt Rundholzpreis anfragen (>> mehr)

 

 

Rundholzanlieferungszeiten

 

Mo - Fr 7:00 - 17:00 Uhr

 

außerhalb der Zeiten nur nach Rücksprache!


Unser Einkaufsteam

 

Für den Holzeinkauf ist Förster Ing. Florian Fellinger zuständig.
Er ist Ihnen in allen Fragen rund um den Zukauf von Rundholz behilflich.

 

 

Förster Ing. Florian Fellinger

E-Mail: florian.f@prehofer-holz.at
Tel.:  +43 (0) 7672 / 233 50 - 28
Mob.: +43 (0) 664 / 88 24 78 24


Neben der Geschäftsführung steht Ihnen Ing. Rudolf Prehofer in allen Fragen rund ums Holz beratend zur Seite.

 

 

Ing. Rudolf Prehofer

E-Mail: buero@prehofer-holz.at
Tel.:  +43 (0) 7672 / 233 50

 

 

 

Herkunft

Wir kaufen Rundholz aus den Regionen Oberösterreich, Salzburg, Niederösterreich, Steiermark, Deutschland und Tschechien natürlich auch aus PEFC zertifiziertem Wald.

 

 

Sortiment

Holzarten Rundholz: Fichte, Tanne, Kiefer, Lärche, Douglasie, Pappel, Buche und Esche (sämtliche Qualitäten)
Längen ab 3 m

 

Rundholz

  • Längen: 3 bis 10 m
  • Durchmesser: von 14 cm Zopf- bis 130 cm Mittendurchmesser

 

Bauholz

  • Fichte, Tanne, Lärche (frisch, gesund, wenig Krümmung)
  • Längen: 10 bis 16 m
  • Mindestzopfdurchmesser: 30 cm

 

Palettenholz

  • Alle verschnittfähigen Rundhölzer
  • Braunbloch, CX-Bloch und Käferholz (Wichtig: nagelfeste Braunfäule)

Wir kaufen grundsätzlich alle Rundholzsortimente nach Rücksprache bezüglich Länge und Durchmesser.

 

 

Palettenholz:

Rundholz, vorwiegend Nadelholzarten minderer Qualität, dass noch für den Sägeverschnitt geeignet ist mit einem Mindestzopfdurchmesser von 12 cm bis zu einem Mittendurchmesser von 130 cm in den Längen von 3, 4, 5 und 6 m. Abweichende Ausformungswünsche werden rechtzeitig bekannt gegeben. Handelsübliches Übermaß von 10 cm, ansonsten entsprechend der österreichischen Holzhandelsusancen.

 

Qualitätsmerkmale der Güteklasse CX-, Käfer- und Braunbloche. Bockkäfer, Holzwespe und Lineatus sind vereinzelt zulässig. Weichfäule ist ausgeschlossen. Holz, das als Faserholz eingestuft wird aber noch schnittfähig ist, kann ebenso angeliefert werden. (z.B.: überaltes Käferholz, starke Verblauung und Grobastigkeit)

Holzlager Prehofer